Einzeldarstellung Krankenhaus

Asklepios Westklinikum Hamburg 2017

Bundesweit verpflichtende Leistungsbereiche

Nr. Leistungsbereich Soll Ist Quote
09/1 Herzschrittmacherversorgung 43 34 (1) 79.1
09/2 Herzschrittmacher-Aggregatwechsel 8 8 100.0
09/3 Herzschrittmacher-Revision/-Systemwechsel/-Explantation 0 (2) 0
09/4 Implantierbare Defibrillatoren - Implantation 14 16 114.3
09/5 Implantierbare Defibrillatoren - Aggregatwechsel 5 6 120.0
09/6 Implantierbare Defibrillatoren - Revision/-Systemwechsel/-Explantation 0 (3) 0
10/2 Karotis-Rekonstruktion 0 (4) 0
15/1 Gynäkologische Operationen 0 (5) 0 (6)
17/1 Hüftgelenknahe Femurfraktur 86 91 105.8
18/1 Mammachirurgie 0 (7) 0
DEK Dekubitusprophylaxe (Bund) 191 194 101.6
HEP Hüftendoprothesenversorgung 432 309 (8) 71.5
KEP Knieendoprothesenversorgung 292 195 (9) 66.8
PNEU Ambulant erworbene Pneumonie 247 243 98.4
Gesamtquote 1318 1096 83.2

Hamburger Leistungsbereiche

Nr. Leistungsbereich Soll Ist Quote
20/1 PTA 133 115 86.5
ANA Anästhesie 4852 4805 99.0
APO Schlaganfall 130 125 96.2
1)Die Abweichung ist durch einen technischen Fehler bedingt. Ein Teil der Daten wurde nach Datenannahmeschluss übermittelt. Unter Berücksichtigung der nachträglich importierten Datensätze läge die Dokumentationsquote bei 100,0 %.
2)Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen Fallzahlen unter 5 nicht veröffentlicht werden. Die Dokumentationsquote beträgt 75,0 %.
3)Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen Fallzahlen unter 5 nicht veröffentlicht werden. Die Dokumentationsquote beträgt 100,0 %.
4)Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen Fallzahlen unter 5 nicht veröffentlicht werden. Die Dokumentationsquote beträgt 100,0 %.
5)Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen Fallzahlen unter 5 nicht veröffentlicht werden. Die Dokumentationsquote beträgt 0,0 %.
6)Das Krankenhaus hat bis zum Stichtag keine Datensätze eingesandt und somit an diesem Projekt trotz Verpflichtung nicht teilgenommen. Wegen fehlender Istzahlen (z.B. Fremdleistung) kann keine Erfassungsquote ermittelt werden. Das Krankenhaus gilt daher als bedingt auffällig.
7)Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen Fallzahlen unter 5 nicht veröffentlicht werden. Die Dokumentationsquote beträgt 50,0 %.
8)Die Abweichung ist durch einen technischen Fehler bedingt. Ein Teil der Daten wurde nach Datenannahmeschluss übermittelt. Unter Berücksichtigung der nachträglich importierten Datensätze läge die Dokumentationsquote bei 103,9 %.
9)Die Abweichung ist durch einen technischen Fehler bedingt. Ein Teil der Daten wurde nach Datenannahmeschluss übermittelt. Unter Berücksichtigung der nachträglich importierten Datensätze läge die Dokumentationsquote bei 102,1 %.